Solarstrom prognosebasiert speichern

Speichern statt abregeln: Durch Einbeziehung von Prognosen in das Energiemanagement von PV-Batteriesystemen lassen sich bei einer künftig womöglich verschärften Einspeisegrenze des KfW-Förderprogramms Abregelungsverluste deutlich reduzieren. Untersuchungen der HTW Berlin zeigen, welche finanziellen Vorteile sich daraus für die Anlagenbetreiber ergeben.

Neuer Artikel auf pvspeicher.htw-berlin.de

← Zurück zur Übersicht