Info-Veranstaltung zu Solarstrom im Wohnbestand am 17.02.2020

In einer Veranstaltung wollen wir Fragen der Immobilienwirtschaft zu den Möglichkeiten der Realisierung von PV-Anlagen auf Mehrfamilienhäusern beantworten.

Räumlicher Schwerpunkt für diese Auftaktveranstaltung sind die Köpenicker Allendeviertel. Interessierte aus anderen Teilen der Stadt sind natürlich ebenfalls herzlich willkommen.

Nach einem Beitrag zu städtischen Potenzialen der Photovoltaik und Geschäftsmodellen für Solarstrom folgt ein Vortrag mit technischem Schwerpunkt. Selbstverständlich ist jeweils Zeit für Nachfragen eingeplant. Abschließend werden Berliner Mieterstromanbieter an Stehtischen für Gespräche und Detailfragen bereitstehen.

Die Anmeldeinformationen und Kontaktdaten finden Sie in folgendem Foliensatz:

Die Veranstaltung wird von der HTW Berlin im Forschungsprojekt MieterstromPlus gemeinsam mit dem Bezirksamt Treptow-Köpenick und der Deutschen Gesellschaft für Sonnenenergie (DGS) durchgeführt.

Projektförderung

Das Vorhaben „MieterstromPlus“ (Projektlaufzeit: 10/2019 bis 09/2021) wird vom Institut für angewandte Forschung Berlin (IFAF) gefördert.

Falls Sie Kontakt zu uns aufnehmen möchten, können Sie sich bei Bernhard Siegel melden.